Neben der eigenen Unternehmens-Website kennen wir – zusammen mit diversen Online-PR-Plattformen und dem persönlichen oder dem Firmen-Blog – bisher Facebook, Google+, Xing und Twitter als sich ergänzende Markting-Plattformen. Aber wie sieht es mit Pinterest aus? Lesen Sie einige Gedanken hierzu auf meinem Tumblr-Blog Netzpräsent.de


Mehr zu diesen Themen?
Folgt mir auf Facebook! / Keep up to date easily and follow me on Facebook!