Album “Fly!”

Posted by admin & filed under .

Bevor Jürgen Novotny Musik für den Filmkunstmusikverlag und später INTERVOX Production Music schrieb, brachte er 1997 sein erstes Album “Fly!” heraus, das von KEYBOARDS-Redakteur Albrecht Piltz in seiner Rubrik ELECTRODROM 12/97 vorgestellt und empfohlen wurde (“sehr ansprechendes Album [... ]zwischen Romantikpop, opulenter Filmmusik und [...] Elektronik”). Im Verlaufe dessen werden seine Songs in anderen Magazinen und Websites besprochen und erhalten durchweg positive Kritiken. In den Jahren 1997 bis 2000 erscheint seine Musik zusammen mit Interviews im „Traumklangradio“, der Sendung von Sylvia Sommerfeld, dem Mastermind der deutschen „SchallWende“-Community.

Im Jahr 1999 gewinnt Jürgen Novotny mit seinem Song „Mdina Places“ den ersten Preis des deutschen Elektronikmusik-Contests als „Electronic Music Newcomer des Jahres“. Ein Plattenvertrag mit dem Berliner Label MI Records (Bernd Kistenmacher Musikproduktion) wird geschlossen, Songs von Jürgen Novotny erscheinen z.B. auf verschiedenen „Schwingungen“-CDs und „Beyond the Skis IV“ (Shift Music 2001) etc.

Einige Links:

Comments are closed.